Aufgaben

Auf dieser Seite finden Sie die Beschreibung Aufgaben die im Rahmen des Seminars PLE zu absolvieren sind.

Aufgaben vom 20.10.2009

  1. Erstellen Sie eine Visualisierung Ihres PLE. Diese Visualisierung soll am 27.10. im Seminar kurz vorgestellt und erläutert werden.
  2. Schreiben Sie ein Essay zum Thema PLE. Der Umfang sollte 3000-6000 Zeichen betragen.
    Dieses Essay soll bis zum 27.10. erstellt sein. Ab dem 27.10. werden zwei Mitglieder des Seminars Ihr Essay lesen. Einer von diesen Beiden wird Ihr Essy am 3. November dem Seminar vorstellen.

    Reviewprozess der Essays
    Reviewprozess der Essays
  3. Wählen sie ein Tool zur Portfolio Erstellung aus. Sie müssen sich nicht an die angegeben Tools halten. Meine Empfehlung ist das Blogsystem WordPress. Die Auswahl des Portfolio-Tools sollte bis zum 3. Oktober abgeschlossen sein!

Aufgaben vom 03.11.2009

  1. In der dritten Seminarsitzun haben Sie das Video “PLE zwischem Alltäglichem und Besonderem: Was konstituiert eigentlich eine LERNumgebung?” von Prof. Dr. Rolf Schulmeister gesehen. Der Vortrag wirft einige Fragen auf. Explizit verweist er mehrfach auf den Text “Persönliche Lernumgebungen: Grundlagen, Möglichkeiten und Herausforderungen eines neuen Konzepts” von Sandra Schaffert & Marco Kalz (2009). Nutzen Sie ihr Portfolio um ihre eigenen Fragen und/oder Antworten vorzustellen.

Aufgaben vom 17.11.2009

  1. Gruppenaufgabe Lernberater. Näheres dazu im Seminar.

Aufgaben vom 08.12.2009

  1. Theoriearbeit “informelles Lernen” Suchen Sie Texte zum Thema “informelles Lernen”. Erste Anknüpfunkte zur Recherche bieten die Begriffe “Informelles Lernen”, informal learning” und “Jay Cross”, sowie meine zugehörigen Links. Arbeiten Sie sich in das Thema ein und verfassen sie einen Blogbeitrag zum Thema informelles Lernung und welche Verknüpfungen sie zu sich selbst und/oder zum Thema des Seminars finden. Diese Aufgabe Sollte bis zum 31.12.2009 erledigt sein.

Aufgaben vom 01.01.2010

  1. Lesen Sie die Blogeinträge ihrer KommilitonInnen und machen sie sich die Mühe einzelne Beiträge zu kommentieren, z.B. weil sie besonders gut oder interessant sind, weil es Verbesserungspotenzial gibt, weil sich bei ihnen eine Frage auftut, … Versuchen sie Feedback zu Ihrem Beitrag zu bekommen!

Aufgaben vom 05.01.2010

  1. Theoriearbeit “community of practice” Suchen Sie Texte zum Thema “community of practice”. Erste Anknüpfunkte zur Recherche bieten die Begriffe “community of practice”, “Etienne Wenger” und “Jean Lave”, sowie meine zugehörigen Links. Arbeiten Sie sich in das Thema ein und verfassen sie einen Blogbeitrag zum Thema informelles Lernung und welche Verknüpfungen sie zu sich selbst und/oder zum Thema des Seminars finden. Diese Aufgabe Sollte bis zum 19.01.2010 erledigt sein.

Aufgaben vom 19.01.2010

  1. In der letzten Sitzung sollen die individuellen Seminarleistungen und Lernfortschritte präsentiert werden. Anhand eigener Blogbeiträge, Beiträge zu Gruppenarbeiten, Rechercheergebnissen, theoretischen Überlegungen, weiterführenden Gedanken, entwickelten Konzepten, entwickelten Fragestellungen u.ä. sollen die Teilnehmer Kurzreferate (Umfang ca. 3-5 Minuten) gestalten.
    Das Ziel hierbei ist allen Teilnehmern des Seminars einen Überblick zu verschaffen was einzelne im Seminar für Erkenntnisse gewonnen haben und ob und wenn ja wie sich das Seminar ggf. auf die pädagogische Tätigkeit auswirkt. Eine Dokumentation der eigenen Präsentation im eigenen Blog ist wünschenswert.

    Teil zwei der Aufgabe. Bitte bringen Sie ihre fertig ausgefüllten Scheine mit.

2 Kommentare zu “Aufgaben

  1. Pingback: Ralf Appelt » Blog Archive » Erste Seminarsitzung zum Thema PLE

  2. Pingback: Ralf Appelt » Blog Archive » Dritte Seminarsitzung zum Thema PLE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.