Anker im Kopf

Ich bin fasziniert von den visuellen Ausdrucksmöglichkeiten die jeder von uns in sich trägt. Mit einfachen Mitteln lassen sich komplizierte oder komplexe Dinge häufig einfach erklären. Nachdem ich angefangen hatte bei Workshops die Präsentationen, Flipcharts und Pinwände visuell anzureichern bekam ich zunehmend Lust bei Veranstaltungen die ich selbst besuche keine normalen Mitschriften mehr zu erstellen, sondern Text mit Bildern und Strukturen zum Gesagten zu kombinieren.
Diese Art der Notizen kann die Aufgabe erfüllen die Inhalte besser zu erinnern, besser zu verstehen oder neue Inhalte zu entwickeln. Im Gegensatz zu Texten sind Sketchnotes nicht linear strukturiert. Die Hierarchie der Inhalte wird durch die Art der Visualisierung bestimmt.
Diese Herangehensweisen sind im Internet, in der Schule und auf dem Trainermarkt unter anderem unter den Begriffen Sketchnoting, Visual Facilitating, Visual Notetaking, Graphic Recording, … bekannt. Graphic Recording und Visual Facilitating beziehen sich jedoch eher auf das erstellen einer Visuellen Dokumentation für andere bzw. vor Publikum.

Für mich sind diese Arten der Dokumentation Anker im Kopf. Sei es für mich oder für andere. Auf dieser Seite sammle ich Links und eigene Beiträge/Werke zu diesen Themen.

Neueste Beiträge der Kategorie “Anker im Kopf
[catlist id=273 date=yes numberposts=10 thumbnail=yes thumbnail_size=60,60 excerpt=yes]

Ein paar Links

Websites zum Thema

Flickr Gruppe “Sketchnotes”
Sketchnote Army
Visual Notetaking

Bekannte Sketchnoter, Visualisierer, …

Anna Lena Schiller
Eva Lotta Lamm
Mike Rohde
Linda Saukko-Rauta

Literaturtipps

  • Auf der Serviette erklärt: Mit ein paar Strichen schnell überzeugen statt lange präsentieren, Roam, Dan, 2009
    Amazon
  • Bikablo 2.0: Neue Bilder für Meeting, Training & Learning / New Visuals for Meeting, Training & Learning, Haussmann, Martin & Scholz, Holger, 2009
    Neuland
  • Bildsprache: Formen und Figuren in Grund- und Aufbauwortschatz, Nitschke, Petra, 2012
    Amazon

    App-Empfehlungen

    Five Best Tablet Drawing Apps Lifehacker am 27. Mai 2012

    Meine Tipps für das iPad sind:
    Brushes 3
    Sketch Book Pro
    Beide unterstützen Ebenen und Zoom.

  • 4 Kommentare zu “Anker im Kopf

    1. Pingback: Anleitungen für Sketchnotes | Ralf Appelt

    2. Pingback: Sketchnotes Session auf dem EduCamp | sketchnotes.de

    3. Pingback: Urlaubstagebuchsketchnotes aus Usedom | Henning Wötzel-Herber

    4. Ich finde die Sketchnote richtig richtig geil, denn damit kann ich endlich alle meine Ideen, die ich zu einem Thema während dem Studium habe blitzschnell visualisieren und mich danach auch an die Anker wieder erinnern. Ich setze bereits jetzt schon sketchnotes in meinem Fernstudium ein 😀

      Thanx für die Unterstützung, es auch weiterhin zu tun….

      Mario

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    oneundeighty − = eighty